Menu

Wasserbasierte Tinten

RPJ-LT

Beschichteter, klar transparenter Polyesterfilm für die Herstellung von positiven oder negativen Reprovorlagen für den Sieb-, Flexo- und Tampondruck. Die HD Version bietet eine noch höhere Tintenaufnahme und schnellere Trocknungszeit sowie durch die Optimierung der Druckereinstellung eine noch höhere UV Dichte. Durch die nanoporöse Beschichtung trocknen die Bilder extrem schnell, wodurch die Druckgeschwindigkeit weiter gesteigert werden kann. Der Film erfüllt die höchsten Anforderungen an Passergenauigkeit, Dimensonsstabilität und Planlage. Nicht zuletzt verfügt der Film über eine gute mechanische Widerstandsfähigkeit.

Drucksysteme



Rollen

ArtikelnummerBreite (mm)Länge (m)Totaldicke (mm)
20440.130.34200431300.130PDF
20440.130.36100610300.130PDF
20440.130.39200914300.130PDF
20440.130.307001067300.130PDF
20440.130.312001118300.130PDF
20440.130.322001270300.130PDF
20440.130.335001370300.130PDF
20440.130.352001524300.130PDF

Technische Daten

Charakteristik

  • Bei Verwendung von wasserbasierten Pigment-Tinten erhöhte Wasserfestigkeit
  • Breite Auswahl an Linearisierungsoptionen
  • Erweiterte mechanische Handhabungseigenschaften
  • Geeignet für Dye Tinten
  • Geeignet für Piezo Ink Jet Drucker
  • Geeignet für Pigment-Tinten für erhöhte Lichtbeständigkeit
  • Geeignet für Thermal Ink Jet Drucker
  • Gute Auswahl an Linearisierungsoptionen
  • Gute Feuchtigkeitsresistenz
  • Gute mechanische Handhabungseigenschaften
  • Gute Tintenaufnahme
  • Gute Verträglichkeit zu Sieb- und Polymeremulsionen
  • Hohe Dimensstabilität und Passergenauigkeit
  • Hohe Farbdeckung
  • Hohe Farbdeckung
  • Hoher Dichteumfang: DmaxUV: ca. 3.2 bis > 4, abhängig von RIP Settings, Tintensystem sowie spektraler Messcharakteristik der Densitometer; DminUV: ca. 0.06 bis 0.12 (abhängig von der Messcharakteristik der Densitometer)
  • Optimale Linien- und Punktschärfe
  • Rasterwiedergabe: bis ca. 60 L/cm (180 lpi) für Flexodruckanwendung (je nach Art des Druckers)
  • Rückseitenbeschichtung für gutes Gleitverhalten und schnellen Vakuumaufbau im Belichtungsgerät
  • Schnell trocknend
  • Schneller Druckablauf
  • Transparente, leicht matte, nanoporöse Beschichtung

Ausführung

  • Klar glänzend

Spezifikationen

Beschichtung DruckseiteInk Jet
Beschichtung RückseiteSpezielle Gleitschicht
Breite (inch)42
Breite (mm)1067
DruckseiteLeicht matte Oberfläche
Länge (ft)98.43
Länge (m)30
Nenndicke (mil)4
Nenndicke (mm)0.100
RückseiteSpezielle Gleitschicht
Totaldicke (mil)5.2
Totaldicke (mm)0.130
Träger [Trägermaterial]Klar transparente Polyesterfolie
Verpackungsmenge1

Kompatibilität

  • Dyetinten können, je nach Tintentyp, zu Farbmigration (Gelbshifting) führen.
  • Geeignet für die meisten Grossflächen Ink Jet Drucker mit wasserbasierten Dye- oder Pigmenttinten
  • Grundvoraussetzung für eine hohe Farbdeckung (Kopierdichte) sind Druckgeräte, welche entsprechende Einstellungen für hohe Druckauflösung und hohen Tintenauftrag ermöglichen. Diese Settings werden von den üblichen Treiber-Einstellungen oftmals nicht unterstützt und können nur in speziellen RIP-Tools für Siebdruckanwendung vorgenommen werden. Die Verwendung von Kleindruckern (A4, A3) erbringen aus diesem Grunde ebenfalls nicht die gewünschten Farbdeckung.
  • Nicht geeignet für das Bedrucken mit Öl- oder Lösungsmittel haltigen Tinten.

Verarbeitung

  • Bei Druckgeräten mit dualen Schwarztinten empfehlen wir die Verwendung von Photoblack / Glossy Black.
  • Bei Umgebungsbedingungen von 15 - 30°C und 40 - 60% rel. Luftfeuchtigkeit
  • Empfohlen wird eine 24-stündige Klimaanpassung im Verarbeitungsraum.
  • Farbstoffbasierte Bildstellen (Inkjet-Druck) zeigen ein typisches Apsorptionsspektrum, eine korrekte Dichtemessung ist daher nur mit einem UV-Densitometer möglich (z.B. X-Rite 369)
  • Für anspruchsvolle Halbton- und Seperationsanwendungen empfehlen wir spezielle RIP-Softwaren wie COLORGATE-Filmgate, WASATCH, PERFECTPROOF u.ä. in Kombination mit LF-Druckern wie EPSON Stylus pro (Ultrachrome Photoblack/K3-Tinte), HP Z-Serie, Canon iPF-Serie.
  • Für eine korrekte Halbtonwiedergabe ist eine Linearisierung der Druckeinstellung unabdingbar.
  • Verkleben mit der Siebbeschichtung beim Belichten kann durch leichtes Einpudern der Siebemulsion reduziert werden.
  • Vermeiden Sie Fingerabdrücke auf der Druckseite.
  • Weiterführende Informationen hierzu sind in den separaten Handhabungshinweisen enthalten

Lagerung

  • Formatware ist mit der zu bedruckenden Schichtseite "nach unten" in der Schachtel abgepackt.
  • Trocken und kühl lagern bei einer Raumtemperatur von 15 - 25°C und einer Luftfeuchtigkeit von 30 - 60 %.

Downloads (PDF)