Menu

Lösemittelhaltige, UV-härtende und Latextinten

Folajet CL UV

Klar transparenter Polyesterfilm für Fensterbilder, Überleger im Schichtzeichnen, Industriegrafiken und Namensschilder. Der Film ist reissfest, äusserst transparent und bietet eine erstklassige Tintenaufnahme, Wasser- und Nasswischfestigkeit sowie hohe Lichtstabilität. Er ist ideal für anspruchsvolle Anwendungen geeignet, bei denen es auf die Tintenaufnahme auf flexiblen Oberflächen ankommt.

Drucksysteme



Rollen

ArtikelnummerNenndicke (mm)Breite (mm)Länge (m)
20730.180.322000.180127030PDF

Technische Daten

Charakteristik

  • Brillante, farbneutrale Bildwiedergabe mit und ohne Hinterleuchtung
  • Geeignet für Frontprint- und Backprint-Anwendung (seitenrichtiger bzw. seitenverkehrter Ausdruck)
  • Geeignet für Piezo Ink Jet Drucker
  • Geeignet für UV-Tinten
  • Gute Tintenaufnahme
  • Gute Tintenhaftung
  • Lichtstabile und nasswischfeste Drucke
  • UV-Härtung
  • Wasserabweisend

Ausführung

  • Klar transparent

Spezifikationen

Nenndicke (mil)7.2
Nenndicke (mm)0.180
Beschichtung DruckseiteInk Jet
Breite (inch)50
Breite (mm)1270
DruckseiteLeicht mattierte, rauhe Seite
Länge (ft)98.43
Länge (m)30
Träger [Trägermaterial]Polyester
Verpackungsmenge1

Kompatibilität

  • Geeignet für die meisten Grossflächen Ink Jet Drucker mit UV-härtenden Tinten.
  • Nicht geeignet für das Bedrucken mit Öl-, Solvent oder Wasser basierten Tinten.

Verarbeitung

  • Bei Umgebungsbedingungen von 15 - 30°C und 30 - 70% rel. Luftfeuchtigkeit.
  • Empfohlen wird eine 24-stündige Klimaanpassung im Verarbeitungsraum.
  • Laminierung: Kalt- oder Heisslaminate (Low-Temp) möglich, aufgrund der wasserfesten Ausdrucke jedoch nicht unbedingt erforderlich.
  • Nur Ink Jet Schichtseite bedrucken
  • Vermeiden Sie Fingerabdrücke auf der Druckseite.

Lagerung

  • Lagerzeit 1 Jahr nach Auslieferung (ungeöffnete Verpackung, bei den vorgegebenen Lagerbedingungen).
  • Trocken und kühl lagern bei einer Raumtemperatur von 15 - 25°C und einer Luftfeuchtigkeit von 30 - 60 %.

Downloads (PDF)