Menu

Maskierfilme

REGUmask MFE 2

Plotter- oder handgeschnittene Maskierschablonen gehörten schon früh zum unverzichtbaren Handwerkszeug im klassischen Siebdruck. Auch heute noch ist die rote Lichtsperrschicht für bestimmte Techniken (beispielsweise im Textildruck und bei der Porzellanherstellung) eine Alternative zum Film. Perfekte Belichtungsabdeckung, präzise Schneidkanten und einfaches Entgittern sind die wesentlichen Merkmale der REGUmask®-Maskierfolie.

Rollen

ArtikelnummerBreite (mm)Länge (m)
14MFE.130.30300103010PDF
14MFE.130.30800103050PDF
14MFE.130.31800121010PDF
14MFE.130.32300121050PDF
14MFE.130.3510050050PDF
14MFE.130.3620060050PDF

Technische Daten

Charakteristik

Einsatzbereich:

Zur rationellen Herstellung von Freistellmasken und Ausschnitten, Abdeckarbeiten auf Negativen, Abdeckschablonen für Retuschen, zur Herstellung von Tageslichtfilmen und -platten.

 

Eigenschaften:

  • geschmeidige, hauchdünne Schneideschicht
  • die Schicht ist leicht zu schneiden, entgittern und rückklebbar
  • visuell ausserordentlich hohe Transparenz
  • dicht gegen Kopierlicht
  • für Hand- und Plotterverarbeitung bestens geeignet

Ausführung

Maßhaltiger glasklarer Polyesterträger mit hauchdünner, reißfester Schneideschicht, rubyrot (63).

Spezifikationen

Breite (mm)1030
Kerndurchmesser76 mm
Länge (m)50
OberflächenbeschichtungSchneideschicht, rubyrot
TrägermaterialPolyester, 130 my

Lagerung

  • Kühl und trocken lagern